Partei

Der heutige SPD-Stadtverband Halle (Saale) zählt rund 540 Mitglieder (Stand: Januar 2022). Koordiniert wird er vom SPD-Stadtvorstand. Das Parteileben findet vor allem in den Ortsvereinen sowie Arbeitsgruppen statt und die Regionalgeschäftsstelle in der Großen Märkerstraße steht bei allem unterstützend zur Seite.

SPD-Stadtvorstand

Der Stadtvorstand leitet den halleschen SPD-Stadtverband und koordiniert das alltägliche politische Geschäft. Die Mitglieder des Stadtvorstandes werden auf dem Stadtparteitag gewählt.

Mit beratender Stimme – also ohne Stimmrecht – nimmt jeweils eine Vertreterin der Arbeitsgemeinschaften, die Ortsvereinsvorsitzenden, der oder die Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, die Bundes- und Landtagsabgeordneten und der Regionalgeschäftsführer an den Sitzungen teil.

Karamba  Diaby Karamba  Diaby Karamba  Diaby Karamba  Diaby
Vorsitzender

Dr. Karamba Diaby

Franca Meye Franca Meye Franca Meye Franca Meye
Schatzmeisterin

Franca Meye

Franziska Meusel Franziska Meusel Franziska Meusel Franziska Meusel
Beisitzerin

Franziska Meusel

Stellvertretende Vorsitzende

Ines Dunker

Lisa Krahnefeld Lisa Krahnefeld Lisa Krahnefeld Lisa Krahnefeld
Beisitzerin

Lisa Krahnefeld

Niklas Gerlach Niklas Gerlach Niklas Gerlach Niklas Gerlach
Beisitzer

Niklas Gerlach

Roula Danilouli-Wunderlich Roula Danilouli-Wunderlich Roula Danilouli-Wunderlich Roula Danilouli-Wunderlich
stellvertretende Vorsitzende

Roula Danilouli-Wunderlich

 Simon Rogge  Simon Rogge  Simon Rogge  Simon Rogge
Beisitzer

Simon Rogge

Sören Steinke Sören Steinke Sören Steinke Sören Steinke
Beisitzer

Sören Steinke

SPD Regionalgeschäftsstelle

Die SPD-Regionalgeschäftsstelle (kurz RGS) betreut den SPD-Stadtverband Halle (Saale) sowie die Kreisverbände Saalekreis, Harz, Burgenlandkreis und Mansfeld-Südharz und ist der erste Anlaufpunkt der halleschen SPD.

Regionalgeschäftsführer ist Stefan Will, ihm steht als Mitarbeiterin Adrienne Heide zur Seite.

Interessierten Bürgerinnen und Bürgern steht die Geschäftsstelle, die zugleich die Büros der Landtags- und Bundestagsabgeordneten beherbergt, wochentags bis 13 Uhr und nach Vereinbarung offen.

Große Märkerstraße 6, 06108 Halle (Saale)

Regionalgeschäftsführer

Stefan Will

Mitarbeiterin der Geschäftsstelle

Adrienne Heide

Rufen Sie uns an 0345 . 20 29 439
Senden Sie uns ein Fax 0345 . 47 89 498

SPD-Ortsvereine in Halle

Der SPD-Stadtverband Halle (Saale) setzt sich aus fünf Ortsvereinen zusammen. Diese bilden die Basis des Stadtverbandes und des Parteilebens – sie sind das Rückgrat unseres Stadtverbandes. Anhand des Wohnortes bestimmt sich, wer in welchem Ortsverein Mitglied ist.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zu den bestehenden Ortsvereinen. Über die öffentlichen Aktivitäten und die parteiinternen Termine können Sie sich in unserem Terminkalender informieren.

Halle-Mitte Halle-Mitte Halle-Mitte Halle-Mitte
SPD-Ortsverein

Halle-Mitte

Stadtviertel

Altstadt, Südliche Innenstadt, Lutherplatz, Thüringer Bahnhof, Gesundbrunnen, Kanenaer Weg und Büschdorf

Vorstand

Katharina Hintz (Vorsitzende)
Harald Hoppadietz (stellv. Vorsitzender)
Franziska Meusel (stellv. Vorsitzende)
Nico Rössner (Beisitzer)
Leoni Piralić (Beisitzerin)
Tobias Neumann (Kassierer)
Constanze Umlauft (Schriftführerin)

Über den Ortsverein

Der SPD-Ortsverein Halle-Mitte liegt im Herzen der Stadt. Unsere fast 200 Mitglieder leben, arbeiten und studieren hier und kommen aus ganz unterschiedlichen Teilen der Gesellschaft. Das jüngste Mitglied ist 19 Jahre alt und das älteste stolze 95 Jahre. Wir sind vor Ort, kennen die Probleme und Chancen in unseren Quartieren und wollen zu Lösungen und Verbesserungen beitragen. Wir stehen für ein lebenswertes und vielfältiges Halle, in dem jeder Mensch die gleichen Chancen erhält und die Interessen aller Einwohnerinnen und Einwohner berücksichtigt werden.

Halle-Neustadt Halle-Neustadt Halle-Neustadt Halle-Neustadt
SPD-Ortsverein

Halle-Neustadt

Stadtviertel

Nördliche Neustadt, Südliche Neustadt, Westliche Neustadt

Vorstand

Eric Eigendorf (Vorsitzender)
Roula Danilouli-Wunderlich (stellv. Vorsitzende)
Hannes Adam (stellv. Vorsitzende)
Katrin Laufer (Kassiererin)
Josef Längle (Schriftführer)
Gottfried Koehn (Beisitzer)
Florian Marschall (Beisitzer)

Über den Ortsverein

Mehr als 45.000 Hallenserinnen und Hallenser leben in Halle-Neustadt. Im größten Stadtteil unserer Stadt organisiert der Ortsverein Halle-Neustadt die Arbeit der SPD vor Ort. Der Ortsverein ist der wichtigste Ort der Parteiarbeit. Wir sind im Ortsvereinsgebiet präsent, beteiligen uns am jährlichen Stadtteilfest und engagieren uns auch bei Aktionen wie dem Frühjahrsputz. Wir bieten darüber hinaus für unsere Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger auch einen Ort für den Austausch zur Politik vor Ort, der Landes- und Bundes- sowie der Europapolitik.

Halle-Nordost Halle-Nordost Halle-Nordost Halle-Nordost
SPD-Ortsverein

Halle-Nordost

Stadtviertel

Paulusviertel, Giebichenstein, die nördliche Innenstadt, die Frohe Zukunft, den Landrain, Trotha, das Thaerviertel, Am Wasserturm, Diemitz, Reideburg, Freiimfelde, den nördlichen Teil Büschdorfs, den Dautzsch, sowie Seeben, Mötzlich und Tornau.

Vorstand

Dr. Andrej Stephan (Vorsitzender)
Katharina Kohl (stv. Vorsitzende)
Alexander Suckel (stv. Vorsitzender)
Tim Haufe (stv. Vorsitzender)
Albert Dütsch (stv. Vorsitzender)
Heinz Dieter Wilts (Kassierer)

Über den Ortsverein

Der SPD-Ortsverein Halle-Nordost ist mit fast 200 Mitgliedern der mitgliederstärkste SPD-Ortsverein in Sachsen-Anhalt. Im Ortsverein wird Basisarbeit geleistet. Wir sind im Gebiet des Ortsvereins präsent und beteiligen uns an Nachbarschaftsfesten, Stadtteilaktionen und zum Beispiel öffentlichen Putz-Aktionen. Wiederkehrende Formate sind monatlich die mitgliederoffenes Vorstandssitzung, der Ortsvereinsabend (im AWO-Café 22) sowie unsere beliebten Stammtische.

Halle-Nordwest Halle-Nordwest Halle-Nordwest Halle-Nordwest
SPD-Ortsverein

Halle-Nordwest

Stadtviertel

Heide-Süd, Nietleben, Kröllwitz, Lettin, Heide-Nord, Blumenau und Dölau.

Vorstand

Ines Dunker (Vorsitzende)
Jacob Engelmann (stv. Vorsitzender)
Til Gerloff (Beisitzer)
Jan-Niklas Reiche (Beisitzer)
Laurenz Stampf (Beisitzer)
Anja Kendziora (Kassiererin)

Über den Ortsverein

Die Mitglieder des Ortsvereins treffen sich einmal im Monat. Diese Ortsvereinssitzungen bieten die Möglichkeit, sich aus erster Hand über die Stadtpolitik sowie über Landes- und Bundespolitik zu informieren sowie mit den SPD Vertretern und Vertreterinnen im Stadtrat, im Landtag oder Bundestag zu diskutieren. Diese Nähe zu Lokal-, Landes- und Bundespolitik macht die Arbeit in einem Ortsverein interessant und bietet auch Möglichkeiten zur direkten Einbringung. Wir im Ortsverein sind die Mitglieder vor Ort, die für sozialdemokratische Politik einstehen und uns engagieren.

Halle-Süd Halle-Süd Halle-Süd Halle-Süd
SPD-Ortsverein

Halle-Süd

Stadtviertel

Südstadt, Damaschkestraße, Dieselstraße, Böllberg, Wörmlitz, Silberhöhe, Ammendorf, Beesen, Planena, Radewell, Osendorf, Kanena, Bruckdorf

Vorstand

Paul Hoyer (Vorsitzender)
Juliane Blütgen (stv. Vorsitzende)
Lisa Krahnefeld (Beisitzerin)
Simon Rogge (Beisitzer)
Torsten Schiedung (Beisitzer)
Martin Wiechmann (Kassierer)

Über den Ortsverein

Wir wollen mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort ins Gespräch kommen und sind daher bei allen Gelegenheiten vor Ort präsent. Besonders die Stadtteilfeste sind für uns eine wunderbare Gelegenheit für den Kontakt zu den Menschen.

Arbeitsgemeinschaften

Neben dem Stadtvorstand und den Ortsvereinen als Gliederungen der SPD in Halle gibt es auch verschiedene Arbeitsgemeinschaften (AG) und Arbeitskreise (AK), in denen die Genossinnen und Genossen zur inhaltlichen Arbeit zusammenkommen.

Die mitgliederstärkste AG ist die der Jusos, der alle jungen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten bis zum 35. Lebensjahr angehören. Ähnlich stark ist die AG 60plus, die die Interessen der älteren Menschen in der SPD vertritt.

Darüber hinaus besteht in Halle für die Interessen der Homosexuellen und Transgender in der SPD der AK Schwusos. An der Martin-Luther-Universität ist die SPD mit der Juso-Hochschulgruppe, einer Projektgruppe des Juso-Landesverbandes, vertreten.

Schließlich existiert in Halle auch die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), die Frauenorganisation der SPD.

Arbeitsgemeinschaft 60plus Arbeitsgemeinschaft 60plus Arbeitsgemeinschaft 60plus Arbeitsgemeinschaft 60plus
Arbeitsgemeinschaft

Arbeitsgemeinschaft 60plus

Vorstand

Josef Albert Dütsch (Vorsitzender in Halle)

Über die Arbeitsgemeinschaft

Die Älteren in der SPD schließen sich zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammen. Ziel ist es, die Interessen der Älteren innerhalb und außerhalb der SPD zu vertreten, das Engagement der Älteren zu fördern, Menschen für die sozialdemokratische Programmatik zu gewinnen. Im Interesse einer Öffnung nach außen soll die Arbeitsgemeinschaft mit Verbänden, Organisationen und Initiativen der Älteren bzw. der Altenarbeit kooperieren.

Der Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus gehören automatisch alle SPD Mitglieder ab dem 60. Lebensjahr an – das sind ca. 250.000. Eine formale Mitgliedschaft gibt es nicht. Darüber hinaus sind Nicht-Parteimitglieder und in der Seniorenarbeit Tätige, die das 60. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, zur Mitarbeit eingeladen. Die AG SPD 60 plus arbeitet eigenständig: Sie hat einen eigenen organisatorischen Aufbau – analog zum Aufbau der SPD – und sie faßt eigenständige Beschlüsse. Die Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus ist damit der Ort, an dem Zielvorstellungen für eine älter werdende Bevölkerung, Positionen und Programme der SPD vorgedacht und vorformuliert werden. Das bedeutet, daß das Programm der AG SPD 60 plus nicht immer und in allen Teilen identisch ist mit dem, was die SPD will. Anders ausgedrückt: Die Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus ist in ihren Positionen der SPD auch oft ein Stück voraus. Manches davon findet Eingang in Programme und in die tägliche Arbeit in der Partei.

Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen
Arbeitsgemeinschaft

Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen

Vorstand

Annika Seidel-Jähnig (Vorsitzende)
Ines Dunker (stv. Vorsitzende)
Valeria Sivtsova (stv. Vorsitzende)
Katharina Kohl (Beisitzerin)
Lisa Krahnefeld (Beisitzerin)

Über die Arbeitsgemeinschaft

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) ist die Frauenorganisation der SPD. Ihr großes Ziel ist die Gleichstellung und Gleichberechtigung von Frauen und Männern innerhalb der Partei und der Gesellschaft. Es ist ihnen wichtig, über Themen zu diskutieren, die polarisieren und provozieren, aber auch über die politischen Inhalte, die es gilt, zu reformieren oder sogar abzuschaffen.

Juso-Hochschulgruppe Halle (Saale) Juso-Hochschulgruppe Halle (Saale) Juso-Hochschulgruppe Halle (Saale) Juso-Hochschulgruppe Halle (Saale)
Arbeitsgemeinschaft

Juso-Hochschulgruppe Halle (Saale)

Vorstand

Lea-Marie Neufeld (Vorsitzende)
Felix Hanisch (Vorsitzender)
Frederike Horn (stv Vorsitzende)
Jan Niklas Reiche (stv. Vorsitzender)
Hendrik Raue (Beisitzer)

Über die Arbeitsgemeinschaft

Demokratie beinhaltet mehr als nur den Gang zur Wahlurne: Sie ist stets das, was du selbst daraus machst! Wenn du gern aktiv dein Umfeld mitgestalten willst, bist du herzlich willkommen bei der Juso-Hochschulgruppe Halle (Saale). Als SPD-nahe Hochschulgruppe bündeln und organisieren wir hochschulpolitisches Engagement aller Art. Schließ dich uns an bei unserem Ziel, die bildungs-, sozial- und wissenschaftspolitische Situation inner- und außerhalb der halleschen Hochschulen zu verbessern. Wir haben ein vielseitiges Mitgliederspektrum von Erstis über Studierende höherer Semester bis hin zu Promovierenden. Dies ermöglicht uns einen perspektivenübergreifenden Blick auf zahlreiche Informationen, die unsere Uni betreffen. Positiver Nebenfaktor ist dabei natürlich das Kennenlernen vieler neuer Leute und die persönliche Vernetzung. Uns verbindet das gemeinsame Interesse, das gemeinsame Engagement und der Wille zum Wandel, nicht die Hintergründe oder die Herkunft Einzelner.

Jusos Halle Jusos Halle Jusos Halle Jusos Halle
Arbeitsgemeinschaft

Jusos Halle

Vorstand

Paulin Amler (Stadtvorsitzende)
Simon Rogge (Stadtvorsitzender)
Lea-Marie Neufeld (stv. Vorsitzende)
Luke Waterstraat (stv. Vorsitzender)
Karolina Bruns (stv. Vorsitzende)
Tom Wieczorek (stv. Vorsitzender)

Über die Arbeitsgemeinschaft

In Halle gibt es knapp 200 Jusos. Davon sind natürlich nicht alle ständig auf unseren Sitzungen zu Gast, aber auf rund 50 Aktive kann man uns ruhigen Gewissens schätzen. Auf Grundlage dieses – besonders für ostdeutsche Verhältnisse sehr erfreulichen – Niveaus, arbeiten wir Jusos aktiv an vielfältigen Themen. Als Jusos bezeichnen wir uns als sozialistisch, antifaschistisch, feministisch und internationalistsich. In unserer Arbeit und unserem aktiven Wirken definieren wir uns als “linken treibenden Motor” innerhalb der SPD. Da wir die größte Arbeitsgemeinschaft der SPD in Halle sind können wir mit unserer Arbeit viel bewirken. Dabei begleiten wir viele politische Prozesse innerhalb der Stadt und darüber hinaus kritisch und konstruktiv.
In der Regel treffen wir uns Donnerstags, aller zwei Wochen. Wenn Ihr bei uns unverbindlich vorbeischauen wollt, dann schreibt uns doch einfach mal an, am besten über unsere Social-Media-Kanäle (Instagram) oder auch per Mail. Wir freuen uns auf Euch!